Prof. Dr. Claude Draude

Claude Draude

Informatik

Professorin am Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel und Leiterin des Fachgebiets Gender/Diversity in Informatiksystemen (GeDiS) sowie Mitglied des Direktoriums des Wissenschaftlichen Zentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG).

Personen und Arbeiten, die mich besonders inspiriert haben:

Prägend waren (und sind) für mich die Diskussionen zu „Informatik und Gesellschaft“. Maßgebliche Wegbereiterinnen für meine Schnittstellen-Arbeit und den Fokus auf Geschlecht und soziale Ungleichheiten in der Informatik sind die Informatik-Professorinnen Heidi SchelhoweBritta Schinzel und Susanne Maaß.
Bedeutend für meine Ansätze in der Informationstechnik-Gestaltung sind Zugänge des Partizipativen Designs und des Inclusive Designs.

 

Profil auf der Website des Fachgebiets Gender/Diversity in Informatiksystemen (GeDiS), Universität Kassel