Expertisen

Die Sachverständigenkommission für den Dritten Gleichstellungsbericht hat im Laufe ihrer Arbeit eine Reihe von vertiefenden Expertisen in Auftrag gegeben. Diese 18 Expertisen haben die Kommissionsarbeit auf unterschiedliche Arten unterstützt, beispielsweise durch eigene empirische Untersuchungen oder durch die Aufarbeitung des Wissensstandes in einem bestimmten Gebiet. Die bislang veröffentlichten Expertisen finden Sie hier:

 

Claire Samtleben/Yvonne Lott/Kai-Uwe Müller: „Auswirkungen der Ort-Zeit-Flexibilisierung von Erwerbsarbeit auf informelle Sorgearbeit im Zuge der Digitalisierung‟