Der Gender Pay Gap in IT-Berufen

Expertise von Aline Zucco

Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung gewinnen IT-Berufe zusehends an Bedeutung. Wie ist die Lage der Gleichstellung in diesem Tätigkeitsfeld? Erleichtern die flexiblen Arbeitszeiten der IT-Berufe die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, oder ist es im Gegenteil schwieriger, in der männlich dominierten IT-Branche ein familienfreundlicheres Arbeitszeitmodell zu realisieren? Wie verhält es sich mit dem Gender Pay Gap in der IT-Branche in Anbetracht dieser widersprüchlichen Aspekte? Auf diese Fragen geht Dr. Aline Zucco in ihrer Expertise „Der Gender Pay Gap in IT-Berufen“ ein, die sie im Auftrag der Sachverständigenkommission zum Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung verfasst hat. Anhand der Daten der Verdienststrukturerhebung (VSE) des Statistischen Bundesamtes schafft die Expertise einen detaillierten Überblick des Gender Pay Gaps innerhalb der IT-Berufe. Dabei untersucht sie u. a. die Verdienstunterschiede innerhalb von vier IT-Berufen – Informatikberufe, IT-Vertriebsberufe, IT-Organisationsberufe, Programmierungsberufe - in Bezug auf den Erwerbsumfang, auf Alter, Leistungsgruppe, Betriebsgröße, Bildung und regionale Herkunft.

 

Autorin:

Aline Zucco, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

 

Zucco, Aline (2020): Der Gender Pay Gap in IT-Berufen. Expertise für den Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung.