Dr. Jana Gerlach

Jana Gerlach

Soziologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle. Sie arbeitete von 2006-2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien und lehrte dort in den Bereichen Gender & Race Studies, Soziale Ungleichheit und Intersektionalität sowie Wohlfahrtstaat und Arbeitsmarkt im US-Europäischen Vergleich. Von 2016 – 2019 war sie als Referentin für Chancengleichheit und Diversität in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft tätig und leitete das Leibniz-Mentoring für promovierte Wissenschaftlerinnen. Ihre Arbeitsschwerpunkte: Gleichstellungspolitik im Kontext sozialer Polarisierung, gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen von Vereinbarkeit, Postwachstumsökonomie und gesellschaftliche Nachhaltigkeit.

Ausgewählte Publikationen:

Gerlach, Jana (2015). Beyond the Gender Compromise: Paradoxien weiblicher Arbeitsmarktintegration in den USA. Berlin: Microform Dissertation.

Gerlach, Jana (2008). Das flexible Geschlecht: Frauenerwerbstätigkeit in den USA zwischen Individualisierung und Ökonomisierung. Saarbrücken: VDM.